miteinander neuen sozialen Wohnraum schaffen - eine junge Initiative aus Augsburg

13149975_1111352555597409_387389487_n

Das Konzept von welcome home ist es, aus der Bevölkerung heraus neuen und menschenwürdigen sozialen Wohnraum in Augsburg zu schaffen und damit einen Domino-Effekt hervorzurufen, der sich bestenfalls über ganz Deutschland und die Landesgrenzen hinaus ausbreitet.

Herz unseres Projekts ist das “welcome home”: Ein kleines Holzhaus in Modulbauweise (20 - 50 m²), vollständig flexibel und anpassbar. Kostengünstig und einfach zu bauen integriert es sich perfekt in bestehende städtische Strukturen, kann in Gärten Einsatz finden, in Hinterhöfen oder als Garagenaufbau. Und das Beste: Nach Bau unseres Pilotprojekts veröffentlichen wir alles kostenlos im Internet, so dass jeder, der sich sein eigenes "welcome home" bauen will, das mit unserer Anleitung machen kann. Baupläne, notwendige behördliche Vorgänge, Videos und Handbücher fassen wir in einem Online Workshop zusammen, der allen Menschen auf der Welt frei zur Verfügung steht.

Entwickelt hat sich die Idee aus unserem Bestreben, den vielen geflüchteten und vertriebenen Menschen in Deutschland mit einer machbaren Antwort auf die Frage nach bezahlbarem Wohnraum zu begegnen. Ein “welcome home” stellt aber im Grunde einfach sozialen Wohnraum dar, der nicht ausschließlich an Flüchtlinge vermietet werden kann, sondern an alle Menschen in Not oder mit geringen finanziellen Mitteln.

Unser Pilot-”welcome home” wollen wir aber ganz gezielt Flüchtlingen widmen. Wir suchen daher im Raum Augsburg nach Menschen, die auf ihrem Anwesen gern ein “welcome home” stehen hätten, um es an eine Flüchtlingsfamilie zu vermieten. Es gibt derzeit viele Menschen und Familien, deren Antrag um Asyl bestätigt wurde, die aber nicht aus den Gemeinschaftsunterkünften ausziehen können, weil sie keine Wohnung finden. Und hier bitten wir alle Augsburger, selbst tätig zu werden und zu helfen! Das Pilot-Haus werden wir, das welcome home Team, selbst finanzieren und es kostenlos auf der gespendeten Baufläche (ein großer Garten reicht völlig) bauen.

Also, liebe Augsburger - meldet Euch, wenn Ihr eine Möglichkeit seht, ein “welcome home” auf eurem Grundstück errichten zu lassen. Wir zählen auf Euch! Ihr dürft Euch natürlich auch melden, wenn Ihr anderweitig helfen möchtet. Wir brauchen alles - ob Webdesigner, Jurist, Künstler, Musiker, Investor, Zimmermann oder Architekt. Schreibt uns an mitmachen@fayamonkey.de und helft mit, “welcome home” Wirklichkeit werden zu lassen!

 

Alle Informationen im Detail findet ihr auf unserer Homepage im Bereich “welcome home”: www.fayamonkey.de