SkylinelangUnsere Vision: Ein buntes Hausprojekt in Augsburg, in dem Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen selbstbestimmt und kostengünstig zusammen leben können. Ein Projekt, dass nicht nur Wohnraum, sondern im Idealfall darüber hinaus sozialen Freiraum schaffen soll. Dank hunderter Hausprojekte welche durch verschiedenste Konzepte entstanden sind, wurde diese Vision
an anderen Orten der Welt schon längst realisiert. Unsere Gruppe steht nun am Anfang eines langen und interessanten Weges um diese Idee nun auch in unsere Stadt zu tragen.

Warum Augsburg? Warum Jetzt? Warum Unser Haus e. V.?

Wie in anderen wachsenden Städten steigt der Mietspiegel auch und besonders in Augsburg seit Jahren dramatisch. Galt ein Mietpreis von 10€/m² vor einigen Jahren noch als vollkommen unrealistisch, ist dies nun zur Normalität geworden. Derzeit liegt der durchschnittliche Mietpreis in der Stadt bei 10,32/m², was für Normalverdiener, junge Menschen und Familien oftmals nur mit
Mühe zu bewältigen ist. Statt den sozialen Wohnungsbau wieder anzukurbeln, herrschen andere Praktiken des freien Marktes vor: Neubauprojekte werden luxuriös ausgestattet und bestehende Wohnungen werden meist aufwendig saniert, um sie dann kostspielig weitervermieten zu können.
Um in die Debatte, über diese Zustände am Wohnungsmarkt, eine weitere Alternative einbringen zu können hat sich im Juli 2015 der Verein Unser Haus e. V. durch Menschen unterschiedlichster Schichten, Altersgruppen und Lebenszusammenhänge gegründet. Das dahinter stehende Ziel ist es, den steigenden Mieten und Immobilienspekulationen in Augsburg entgegenzutreten, indem wir dem Immobilienmarkt bewusst ein Haus entziehen und entprivatisieren. Wir verstehen bezahlbaren Wohnraum als Grundbedürfnis, der nicht zur Profitmaximierung einer einkommensstarken Elite gedacht ist.
Unsere Absicht ist es also bezahlbaren Wohn- und Lebensraum zu schaffen, der auf Selbstverwaltung und Solidarität aufgebaut ist. Die dauerhafte Abwesenheit privater Gewinninteressen am Wohn- und Freiraum ist durch die Einbindung in das Mietshäuser Syndikat, sowie der Satzung unseres Vereins gesichert. Des Weiteren sollen alle Planungen, Entscheidungen aber auch Sanierung und Instandhaltung soweit möglich von uns selbst getragen werden. Ein gemeinschaftliches Leben mit Hierarchiefreiheit ist uns gleichermaßen wichtig, wie einen Platz für politische, soziale und kulturelle Aktivitäten und Projekte zu schaffen.
Natürlich stellt sich nun auch die Frage, wie ein derartiges Vorhaben finanziell realisiert werden soll. Unser Projekt wird grundsätzlich durch Eigenkapital und einem Bankkredit finanziert. Das Eigenkapital besteht dabei vorwiegend aus Dirktkrediten. Das sind sind mittelfristige Geldanlagen, die unserem Verein, ohne den Umweg über eine Bank, direkt geliehen werden können und unser Projekt überhaupt erst ermöglichen. Ferner bieten sie Einzelpersonen und Gruppierungen die Möglichkeit einer sozialen, ökologischen und nachhaltigen Geldanlage.
Wenn euch unsere Idee gefällt oder ihr neugierig geworden seid, dann findet ihr weitere Informationen auf:
www.unser-haus-ev.de
Gerne könnt ihr uns auch kontaktieren unter unser-haus-augsburg@gmx.de oder über
www.facebook.com/unserhaus.ev oder uns persönlich kennenlernen.