Zukunftspreis für Solawi

Eingetragen bei: Solidarische Landwirtschaft | 0
In einer Festveranstaltung im Goldenen Saal des Rathauses wurden am 17.11. die diesjährigen Preisträger des Zukunftspreises der Stadt Augsburg vor mehreren hundert Zuschauern ausgezeichnet. Von 47 Projekten erhielten sechs den städtischen Preis. Auch die Solidarische-Landwirtschaft-Augsburg ist unter den Preisträgern.
Der Trägerverein der Solawi ist der gemeinnützige Verein Weitwinkel e.V. mit seinen Öko-Sozial-Projekten. Vertreter des Weitwinkel e.V. nahmen den Preis aus den Handen städtischer Repräsentanten entgegen.
Die Solawi hatte den Zukunftspreis von einer Schülerjury zugesprochen bekommen, was alle Beteiligten sehr freute.  Zwei Schülerinnen der 9a der Mädchen-Real-Schule St. Ursula trugen eine beeindruckende Laudatio vor. Die Jugengendlichen hatten sich intensiv mit der Solawi mit Hilfe der Solawi-Homepage auseinandergesetzt und stellten in ihrem Vortrag besonders die Grundwerte heraus. Der Vortrag der Schülerinnen, der Solawi-Redebeitrag und die gesamte Preisverleihung für das Projekt wurden mit besonders viel Beifall der Zuschauer bedacht.Die Preisverleihung ist eine weitere Anerkennung für ein besonderes Projekt. Es ist eine Auszeichnung für alle Beteiligten, die durch ihrenvielfältigen Einsatz es möglich machen, dass das "Experimentierfeld" für ein anderes Wirtschaften, für Teilhabe und ökologische Umgestaltung weiter vorangebracht werden kann.

Hinterlasse einen Kommentar